Welches Linux Für Alten Laptop

Ist das Rechner kommen sie alt für fenster 10, soll aber für Büroaufgaben noch einig weiterleben, kann Linux das Lösung sein. Windows-Nutzer wahrscheinlich Linux Mint lieben. Wir helfen Ihnen in Einstieg an dieses Betriebssystem.

Du schaust: Welches linux für alten laptop


Anfang 2020 läuft seitens Microsoft der Support für windows 7 endgültig aus. Ein Upgrade oben Windows 10 arbeitet jedoch nicht oben allen Rechnern. Daher überlegen sich viele Nutzer ns Neukauf. Sie müssen Ihren vor PC oder Laptop jedoch nicht zwingend ausmustern. Ersetzen sie Windows weil Linux, can das geräte noch einer paar Jährchen qualität Dienste leisten, sei es für Büro- oder Internetaufgaben.
Linux ist zwar ursprünglich einer Betriebssystem von und für «Nerds», aber es ergibt tolle kostenlose Linux-Distributionen weil das Einsteiger. Sofern ns Installation glatt klappt, zu sein zum beispiel Ubuntu Linux und Linux Mint nicht schwieriger einzurichten oder zu bedienen wie Windows. Wir anzeigen dies bevor allem anhand von Linux Mint, weil Windows-Umsteiger damit bei der besten klarkommen.
Tipp/Wichtiges damit Beachten: uns können nicht garantieren, dass Linux auf jedem PC oder Notebook läuft. Das Hardware-Unterstützung aufgrund Linux wurde bei den letzten Jahren aber erheblich verbessert, so dass es nicht viele Geräte geben sie dürfte, an denen ns Versuch mit Linux vollendet scheitert. Wenn sie Linux nach unserer Anleitung installieren, wird das Festplatte ns Computers formatiert, strafverfolgung Löschen von antragszahlen und Einstellungen. Das bedeutet, dass sie vorher alle zahlen auf eine externe festplatte sichern müssen, um sie später anderer zurückzukopieren. Ausserdem lauf Windows-Programme üblicherweise nicht darunter Linux. Dennoch es gibt mittlerweile über vielen anwendung auch eine separate Version weil das Linux-Distributionen.
Unter Linux (eigentlich: GNU/Linux) versteht man anzeigen den Systemkern (Kernel genannt) dieses alternativen Betriebssystems. Dieser steckt in allen Linux-Distributionen, dem Smartphone-Betriebssystem Android, dem Google-Betriebssystem Chrome OS, in zahlreichen Routern und NAS-Geräten und in diversen Serversystemen. Sogar auf den 500 schnellsten Rechnern das Welt durchlaufe Linux.
Eine Linux-Distribution (kurz: Distro) reichert diesen Kernel mit ist anders Paketen an, etwa mit ein Bedienoberfläche, Systemverwaltungswerkzeugen und Anwendungen.
Eine Linux-Distro enthält auch praktisch immer eine Paketverwaltung mit Anbindung bei eine Paketquelle in Distro-Hersteller. Über diese lassen sich bequem weitere anträge aus einen sicheren entstand installieren. Sie müssen sich nein komplizierten Konsolenbefehle zum Entpacken und Installieren von Programmen merken. Zudem zu sein Anwendungs-Updates hauptquartier verwaltet. Ns bedeutet: ns Distro-Anbieter pflegt Sicherheits-Updates kommen sie Anwendungen bei der Paketquelle ein. Danach verstehen diese zeitnah in den Nutzern als Updates angezeigt und eingespielt. Mit automatischen update gibts daher nicht anzeigen Betriebssystem-Updates, sondern sogar jene für anträge – sofern die anwendungen aus ns Paketquelle ns Distro-Herstellers stammt. Die Paketverwaltung übernimmt auch die Abhängigkeitsprüfung. Ist weil das eine anwendung ein Zusatzpaket notwendig, braucht (etwa zum Öffnen von Dateien), schlägt das Paketverwaltung dieses automatische vor.
Ein Nachteil: während zwar Sicherheits-Updates danke schön zentraler Paketpflege relativ schnell beim Nutzer landen, letzte Versions-Updates zu Anwendungen ende der Paketverwaltung einig länger. So can es zum beispiel sein, dass sie von einer anwendungen nicht das neuste, sondern zeigen die zweitneuste version haben. Flexibel als Linux-Distributionen aber sind, lässt sich ns umgehen. Deren unbedingt ns allerneuste Version eines Linux-Programms will, einstellung dieses anhielt nicht ende der Paketquelle, aber manuell abdominal Hersteller-Webseite (und sorgt selbst für das Updates). Auch das zu sein nicht als so kompliziert zusammen früher. Meist reichen jedoch die Versionen bei den Paketverwaltungen bestens.

Mehr sehen: The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild Review, The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild


Bei manchen Distros haben sie zudem die Wahl, als aktuell im Sinne by fortschrittlich ihr System es ist in soll. Es gibt beispielsweise in Ubuntu Linux zwei verschiedene Kanäle. Der eine wird zusammen STS-Version (Short ax Support) ernannt und zu sein jener mit meist Über halbjährlichen Distributions-Updates, bild 1. Darin werden Funktions-Updates zum Ubuntu ebenso Versions-Updates für ns enthaltenen Programme bei der schnellsten nachgeführt. Einer Distributions-Update ist zudem meist einfach kommen sie erledigen.
*

Es kann aber auch mal einer Funktionsänderung geben, die den Nutzern weniger gefällt oder ein Anwendungs-Update, das nicht genügend getestet wurde. Probleme könnten deshalb nach einem Update an eine nächste STS-Version teil häufiger auftreten. Wer deshalb lieber bis zu fünf jahre lang mit einer stabileren Umgebung mit weniger Überraschungspotenzial arbeiten will, greift besser zur dazugehörigen neusten LTS-Version (Long ax Support). Das heisst, das genau dies Version ns paar jahre lang mit Updates es ist bereitgestellt wird. Ns aktuelle Ubuntu-LTSVersion zu sein 18.04, erschienen im april 2018, mit unterstützung bis april 2023.
Es gibt einer paar Basis-Distributionen, die einer gute kommunikation für erweitern Distros bieten. So basiert Ubuntu Linux in einer anderen, eher für profis gedachten Distribution namens Debian. Ubuntu Linux hat das Debian-Grundlage mit ein einfachen Bedienoberfläche und den passenden Programmen für private Desktop-Anwender angepasst. Nachher gibt es noch Linux Mint, ns wiederum auf Ubuntu Linux basiert, und viele, viele sonstiges Distros zum unterschiedliche Zielgruppen und Zwecke.
Linux ist Open-Source-Software. Das bedeutet, das der Programmcode für personen öffentlich einsehbar ist. Programmierer können den Code für sich kopieren und für eigene Zwecke anpassen, ihm ausbauen und unter derselben Open-Source-Lizenz auch sonstiges weitergeben.

Mehr sehen: Starke Nackenschmerzen Und Kopfschmerzen Infolge Von Nackenschmerzen


Es gibt vermutlich Hunderte über Distributionen. Darunter distrowatch.com sehen sie in das rechten Spalte die jetzt 100 meistbenutzten. In dem Profibereich im deutschsprachigen Raum beliebt ist zb Leap von OpenSUSE (opensuse.org). An Einsteigern und Windows-Umsteigern stand Ubuntu Linux und Linux Mint hoch im Kurs, video 2. Welches sie verwenden, müssen sie entscheiden. Da Mint an Ubuntu basiert, verläuft das Installation auf beiden gegenstand gleich. Bloss ns Bedienoberfläche ist etwas anders. Mint verfügen über sich von einer Nischendistribution um zu Liebling von Desktop-Anwenders gemausert, weil das Benutzeroberfläche langjährigen Windows-Anwendern vertrauter aussehen und weniger Hürden entgegenstellt.