Hochzeit william und kate

james Middleton, der bruder von herzogin Kate, und Alizée Thevenet jawohl geheiratet. Sogar Prinz wilhelm und seine frau waren in Hochzeit dabei.


Bei einer Zeremonie in dem kleinen, aber feinen bereich haben sich james Middleton (34) und Alizée Thevenet innerhalb südfranzösischen lage Bormes-les-Mimosas ns Ja-Wort gegeben. Dusser Kate (39, geboren Kate Middleton) ließ das sich natürlich no nehmen, bei der Hochzeit ihres Bruders in Samstag (11.9.) dabeizusein. Und sogar Prinz william (39) und das Kinder Prinz george (8), prinzessin Charlotte (6) und Prinz louis (3) es war mit über der Partie, berichtet"dailymail.co.uk".

Du schaust: Hochzeit william und kate

Idyllisches Landleben: im Video auf zeigt Kates engländer James Middleton befinde neues Zuhause.

Mehr sehen: Robert Koch Institute ( Rki Robert Koch Institut Corona Virus Risk Areas


*
*
*
*
*
*

Prinz wilhelm und herzogin Kate waren sehr diskret

Wie françois Arizzi (63), bürgermeister von Bormes-les-Mimosas, erzählt, war es das Cambridges wichtig, wir nicht in den Vordergrund kommen sie spielen. "Prinz williams und kate waren sehr diskret. Sie wollten ns Jungvermählten Alizée Thevenet und james Middleton, einem sehr netten Jungen, nicht das Show stehlen", sagte das und bringen auch, für welche Garderobe sich ns Royals beschlossen hatten. "Prinz wilhelm trug nein formelle Kleidung, sondern einer beigen und cremefarbenen Anzug. Das Herzogin hatte ein langes, hellgrünes kleid an."

Klassisch vs. Exquisit: innerhalb Video unter seht ihr einen überraschenden Vergleich ns Mode-Ikonen herzogin Kate und Beatrice Casiraghi.

Mehr sehen: Mercedes C Klasse 4Matic Test


Die Cambridges reisten imPrivatjet an

Der bürgermeister weiß auch, warum das Hochzeit an dem beschaulichen Ort in Südfrankreich fand statt und verrat Details von die Zeremonie. "Die ehevertrag fand bei Bormes statt, da Alizées familie hier vor Kurzem einer Immobilie erworben hat. Ich hattedie Ehre, sie (James Middleton und Alizée Thevenet) innerhalb Rathaus zu trauen. All dies wurde mit größter Diskretion organisiert."

Die Royals sein mit ns Privatjet ende England angereist und auf dem Flughafen von Hyères gelandet. Von dort seien sie mit Limousinen bei das mittelalterliche dorf gefahren worden, ns direkt in Mittelmeer liegt.