Alfred König Von Wessex

Alfred ns Große bzw. Alfred von Wessex wurde in dem Jahr 848 bei Oxfordshire geboren und zu sein jüngster sohn des damaligen Königs Aethelwulf über Wessex. Das wurde innerhalb Jahr 871 um zu König ns Westsachsen (Wessex) und im Jahr 866 zu König by England. Alfred ns Große starb im Jahr 899 und das Sohn Eduard das Ältere übernehmen beide Ämter.

Du schaust: Alfred könig von wessex


Geschichtliche Fakten zu Alfred dem Großen

Zu Lebzeiten wurde Alfred nicht wie der große bezeichnet. Dies Titel habe er zuerst im 16. Jahrhundert verliehen, ca seine Regierungsperiode und die versuchen um england nachträglich zu würdigen. Er war somit ns einzige englische König, welcher jemals den Beinamen „Der Große“ erhielt.

Wieso?Alfred ns Große ging in die Geschichte wie der Bezwinger das Wikinger und zusammen Gründer ns gesamten englischen Reiches ein.

Alfred der Große: Vorfahren, familie und das angelsächsische Heptarchie

Als Alfred von Wessex, innerhalb Jahr 848, geboren wurde – zu sein er ns vierte und vor kurzem Kind des damaligen Königs Aethelwulfs von Wessex und seine ersten ehefrau Osburga. Das Alfred wenn König importieren sollte, zu sein somit ungewiss. Da seine älteren Brüder hatten ns Vorrecht und hätten dies Titel in ihre Söhne weitergegeben.

Die Umstände dennoch machten das möglich, dass Alfred im Jahr 871 mich König by die Westsachsen (Wessex) wurde. Denn seine Brüder starben gesetz jung und Überreste alle kinderlos.

Das heutige england gab es kommen sie diesem zeit nicht. Stattdessen gab das 7 kleinere Königreiche, welche eigenständig regiert wurden.

EssexWessexNorthumbriaKentEast AngliaMerciaSussex
*

7 Königreiche ns angelsächsischen Heptarchie


Historisch nominiert man diese Periode als angelsächsische Heptarchie. Auf den Thronen ns Einzelreiche saßen Könige, welcher angelsächsischen Ursprungs waren.

Die Angelsachsen waren einen Mischvolk, welches ende den Angeln (heutiges Schleswig-Holstein) und sachsen (heutiges deutschland und Niederlande) hervorging. Das einzelnen Königshäuser in England zu sein alle weil angelsächsische Könige besetzt, warum man das Begriff Angelsachse heute noch mit England in Verbindung bringt.

Das königreich Wessex war durch der bemühungen von Alfreds Großvater, Egbert von Wessex, eines das einflussreichsten und mächtigsten englischen Königreiche. Da seit von Einfall ns Wikinger in Northumbria (Überfall auf Kloster Lindisfarne) innerhalb Jahr 793 litten das Engländer unter den widerkehrenden Raubzügen ns Nordmänner.

Alfreds großvater väterlicherseits erkannte, dass anzeigen ein vereinigtes england gegen das Nordmänner bestehen könne. Und regieren Egbert by Wessex schaffte das auch, dass sich zeitweilige jedermann Reiche unterwarfen und ihn als Großkönig anerkannten.

Nachdem herrscht Egbert sterben war, angekommen dessen junge Aethelwulf, Alfreds Vater, in die Macht. Dieser war ein sehr frommer König, welcher große Teile des Besitzes in die kirche stiftete. Mit ihm reiste Alfred innerhalb Jahr 855 nach Rom damit Papst löwe Ⅳ. Da drüben empfing Alfred die Salbung von Papstes und wurde um zu Konsul von Rom ernannt. Dies wurde zusammen Vorwegnahme der königlichen Krönung angesehen, wodurch seine älteren Brüder übergangen wurden.

Auf seiner rückreise heiratete Aethelwulf die damals 12-jährige Judith by Bingen, einer Tochter des Frankenkönigs Karl des Kahlen.

In der Zwischenzeit ließ sich Aethelwulfs ältester junge Aethelbald damit König ausrufen. Sei war dies die antworten auf Alfreds Salbung gewesen. Und zusammen König Aethelwulf und Alfred im Jahr 856 ein weiterer nach england reisten, besaß Aethelwulf nur noch Teilreiche bei Wessex. Das Großteil werde haben Alfreds britisch beansprucht.

Um einen Bürgerkrieg zu meiden und sich nur auf das tatsächliche Bedrohung ende Skandinavien zu fokussieren, sah Aethelwulf von einem Krieg gegen seine Sohn ab.

Alfred ns Große: Thronbesteigung und kampf gegen die Wikinger

Als Alfred ns Thron bestieg, gefunden sich das damalige königreich Wessex in einem verhängnisvollen Zustand. Denn die dänische Offensive, welcher seit dem Jahr 793 zeigen aus gelegentlichen Überfallen bestand, war nun eine großangelegte attack geworden, welche das Ziel verfolgte, die englischen Einzelreiche zu unterwerfen.

Denn seit dem Jahr 865 überfielen dänische Wikinger, führen zu von das Brüdern Halfdan Ragnarsson, Sigurd Ragnarsson, Ubbe Ragnarsson und Ivar Ragnarrson, englische Territorien. Diese schafften es schon die Königreiche Mercia, east Anglia und Northumbria kommen sie unterwerfen.

Trotz das Stellung wesdex innerhalb das Heptarchie waren ns Skandinavischen Heertruppen denen der Engländer zahlenmäßig healthy überlegen. Ns Chronisten wort vom „Großen Heidnischen Heer“ bzw. Der „Großen Heidnischen Armee“.

Laut ns nordischen Sage „Ragnars saga lodbrokar“ soll einer dänischer König, wird genannt Ragnar Lodbrok, live haben. Dieser soll weil König Aelle über Northumbria hingerichtet wäre sein. Das Brüder Sigurd, Ubbe, Ivar und Halfdan ich muss Söhne dieses legendären Ragnar Lodbroks gewesen und ns große heidnische Heer zusammen Racheakt in England gerichtet haben.

Mit ns Hinrichtung Ragnar Lodbroks, was wahrscheinlich in dem Jahr 865 eingetreten muss, begann die größten dänische Offensive. Dann wurde ns Königreich wessex noch by Aethelberht regiert, zweitältester Sohn von König Aethelwulf. Danach ging die Krone bei Aethelred, zum drittältestem junge Aethelwulfs, über.

Im jahr 871 kam es kommen sie insgesamt 5 Schlachten mit das Dänen. Alfred von Wessex und sein Bruder Aethelred, das damalige König by Wessex, waren in drei Schlachten unterlegen. An der bekämpfen von Merton wurden Aethelred gesund verwundet und starb wahrscheinlich an den Folgen. Folglich ging ns Königswürde in dem Jahr 871 an Alfred von Wessex über.

Durch die Wikingerraubzüge rostig Wessex und ziemlich England immer mehr an das Abgrund. Denn die Dänen eroberten das Gebiete nicht nur. Sie begannen auch, Siedlungen kommen sie errichten. Das historische Begriff für ns englischen Landstrich, welcher zwischen 865 bis zu 878, weil die dänischen Wikinger besetzt war, lautet: Danelag.

Dieser Danelag überzog ganz England, deswegen dass 5 größe Ortschaften unter dänischer Herrschaft standen. Nachdem Alfred damit König über Wessex wurde, kann sein er gleichfalls lange Zeit nichts gegen die nordischen Barbaren ausrichten. So soll er selbst fast bei Gefangenschaft der Wikinger geraten und gezogen sich lang Zeit aus seinem Reich zurück. Zuerst im jahr 878 nehmen Alfred kommen sie einer riese Gegenoffensive ende und schaffte es, den dänisch König Guthrum in Edington kommen sie besiegen.

Guthrum tonhöhe sich daraufhin in den namen „Athelstan“ taufen und ging um zu christlichen anmerkung über. Ns Vertrag über Wedmore sah, neben ns Taufe Guthrums, sogar vor, dass dieser Alfred wie Herrscher von Wessex anerkannte. Ns Danelag an Wessex wurden somit ausgebrochen und die Gebiete gingen zurück in Alfred. Guthrum bzw. Athelstan wurde zum Adoptivsohn Alfreds erklärt und zog wir nach east Anglia zurück. Wessex zu sein somit wieder komplett unter Alfreds Kontrolle.

Alfred das Große: Gründung von Großreichs Englands

In den nachfolgenden jahre ließ Alfred an Wessex Festungen bauen, welche einer erneute Eroberung fernhielten. Davon abgesehen begann er zum Milizen auszubilden, welche ende freien Bauern gelangte und eine Wehrpflicht komplett musste.

Aufgrund der militärischen Stärke, welcher Wessex nun hatte, ich gab zu alle englischen Unterkönige – welche still nicht darunter dem Danelag bitte waren – ihn als Großkönig an. Somit war England in einen dänischen und ns englischen teil unterteilt. Zusammen König Alfred über Wessex in dem Jahr 899 starb, übergab das seinem Sohn, Eduard ns Ältere, einen gefestigtes festland mit ausgebauter Militärstruktur.

Dieser kämpfte ferner gegen die nordischen Invasoren, noch erst das Sohn „Athelstan“ gilt als offizieller erster englischer König.

Alfreds Biographie an der fernsehfilm Vikings

In der Vikings fernsehserie wird die Figur über Alfred zum Großen aufgrund den irischen werfen Ferdio Walsh-Peelo verkörpert. Den ersten Auftritt zusammen erwachsene Figur hat Alfred in Staffel 5 folge 1, namens „Der Fischerkönig“.

In der Serie zu sein Alfred das Sohn von Judith, welcher – laut ns historischen vorlage – das zweite Ehefrau by Aethelwulf war. Es ist in leiblicher vater ist auch nicht Aethelwulf, sondern ns Priester Athelstan, mit kommen sie Judith ns kurzzeitiges verhältnis hatte. Alfreds älterer Halbbruder ist Aethelred, Sohn von Aethelwulf und Judith.

Aufgrund des Verhältnisses mit Athelstan und ns Geburt Alfreds wird Judith des Ehebruchs angeklagt. Ihre wird ns Ohr abgeschnitten und anzeigen der Gnade regieren Ecberts hat sie es zu verdanken, dass ihr ehemann Aethelwulf und die heilige Kirche by einer weiteren bestrafen absehen.

Alfred wird nachher getauft und kommen sie Schutz Ecberts unterstellt. Dieser widmet seine beachtung und seine versuchen der Erziehung ns Jungen. Da Athelstan war nicht zeigen Judiths Liebhaber, aber vornehmlich herrscht Ecberts friend und Berater.

Staffel 4: Alfreds reisen nach Rom

In Staffel 4 tritt Alfred, in Empfehlung seine Großvaters, einer Reise nach rom an. König Ecbert hält den Jungen weil das heilig, dort dieser ns Sohn über Athelstan ist. Daher wird Aethelred, der ich war älter Sohn Aethelwulfs, übergangen und an stelle von Alfred zum Papst geschickt.

Aethelwulf anfügen seinen Stiefsohn und soll er – beyogen auf Ecberts Weisungen – zusammen Beschützer dienen. An Rom bekommt Alfred das königliche Salbung aufgrund Papst leo Ⅳ. Und wird zum Konsul von Rom ernannt.

Alfreds lage mit Ragnar Lothbrok

Zu einer späteren Zeitpunkt lernstandserhebung sich Alfred und Ragnar Lodbrok kennen. Denn der Wikinger verfügen über sich ns Engländern eingereicht und ist nun einer Gefangener herrscht Ecberts. Ns Nordmann erkennt ns Jungen sogleich zusammen Athelstans Sohn sonstiges und schließt ihn, zusammen ein Familienmitglied, an die Arme. Vom König das Wikinger erhält er dann das Christenkreuz, welches initial Athelstan befestigt und danach Ragnar zusammen Erinnerung bei sich nahm.

Außerdem lernt er Ragnar Lodbroks jüngsten sohn Ivar kennen, welcher seine Vater nach England begleitet hat. Mit Ivar abspielen Alfred Schach und zusammen Ivar zurück nach Kattegat segelt, schenkt er Alfred einer Schachfigur zum Abschied.

Staffel 5: Alfred der Große und Vision by York

Ab diesem Zeitpunkt zu sein Alfred schon erwachsen. Er und seine Familie leben zurückgezogen an einem Fischerdorf. Aethelwulf ist mittlerweile König über England, da Vater Ecbert tot ist. Zusammen die Nordmänner ns Burg über Wessex verlassen und Richtung norden nach york ziehen, erhält Alfred eine Vision. leiblicher vater Athelstan erscheint ihm und gemeldet von ns Vorkommnissen an York.

Daraufhin genannt Alfred das seinem Ziehvater Aethelwulf, welcher Heer darauf nach york bewegt. Dort treffen sie auf bischof Heahmund, welcher Ähnlich York zurückspulen will. Zweimal anstrengung die Engländer york einzunehmen und das Wikinger das ende der Stadt zu vertreiben.

Beide male scheitern sie, durch der Kriegslist by Ivar kommen sie Knochenlosen, welcher einer der anführer und Ragnar Lodbroks Sohn gewesen ist. Beim zweiten stand wird bischof Heahmund gefangen genommen und der Großteil ns englischen Heeres geschlagen.

Stark verwundet zieht Aethelwulf es ist in dezimiertes Heer abdominal und nach wesdex zurück. Alfred beschließt darauf nach Lindisfarne zu reisen, wo sein Vater als Priester lebte und Nachforschungen von ihn anzustellen. Von dem derzeitigen Abt in Lindisfarne hört er, das Athelstan wie Buchmaler da drüben lebte, dann von Wikingern getragen werden wurde und später als Apostat (Abtrünniger Gottes) zurückkehrte.

Mehr sehen: Corona Regeln In Schleswig Holstein Corona Restaurant, Dehoga Bundesverband: Schleswig

Alfred ns Große wird König von Wessex

Nachdem Vater unerwartet stirbt, gibt es keinen legitimen Nachfolger in das Königsamt. Das Edelleute von Wessex sehen Aethelred als den legitimen Nachfolger, da dieser der älteste sohn Aethelwulfs war. Judith, das Mutter von Alfred und Aethelred, sieht dies allerdings ganz anders.

Sie glaubt, das Alfred der Nachfolger befinde sollte, da drüben der alte König Ecbert es deshalb gewollt hätte. Sie bekniet Aethelred darin, seiner beschlossen zu Gunsten seine Bruders kommen sie fällen. Denn sie glaubt, dass dieser der bessere König für Wessex sei, da Alfred ns Salbung vom papst und ns Wohlwollen by Ecbert genossen habe.

Als Aethelred dann bevor dem Rat das Edelleute steht, welcher ihn als neuen könig wollen – lehnt das das staatsbüro ab. Das schlägt stattdessen seine jüngeren britische vor, worauf die Edelleute mit entsetzen reagieren. Denn Alfred ist an ihren augen unfähig, ns Heer kommen sie führen. Aethelred hingegen galt als der gewünschte nachfolger Aethelwulfs und wurde seither über diesem in der Kriegskunst geschult.

Dennoch nimmt Alfred das staatsbüro an, wird neuer könig und legitimer nachfolger seines Vaters. Bei der Zeremonie ist befinde Bruder Aethelred Ähnlich zugegen, aussehen missgünstig und enttäuscht drein.

König Alfreds reformen und Bündnisse

Nachdem Alfred König von Wessex ist, setzt er gezielt reformen um. Deshalb führt er eine einfache sprachen innerhalb von Klöstern, Abteien und Kirchen ein. Das Bibel und ist anders Schiften leuchter nicht als in Latein, sondern in der Sprache das einfachen bevölkerung geschrieben sein. Dies wiederum verfügen über zur Folge, dass die Amtsträger ns Kirche ihre Stellung an Gefahr sehen und wir gegen Alfred verschwören.

Als das König dann Nordmänner aufnimmt, um zu diese innerhalb Gegenzug befinde Reich schützen, verlieren ns Edelleute ihr Vertrauen in Alfred und planen ebenfalls einer Putsch. In der oben der auffälligkeit stehen lord Cuthred, mr Cyneheard und Alfreds britische Aethelred.

Diese planen bei der nächsten Ratsversammlung jedermann nordischen verbündete und das König kommen sie töten. Ns Plan ist, die Hallentüren zum Thronsaal zu verschließen und alle Insassen auf der stelle umzubringen, sobald prinz Aethelred ns Zeichen dazu gibt. Zu diesem Putsch kommt es dennoch nicht, da drüben Aethelred wir scheinbar zur Bruderliebe besinnt.

König Alfred merkt natürlich, das es im seiner bevölkerung Spannungen gibt. Deshalb spricht er mit Ubbe, ns verbündeten Wikinger, dass dieser ihm im kampf unterrichtet. Außerdem erklären sich Ubbe und deren Frau Torvi bereit, sich taufen zu lassen. Durch dies sollen das Gemüter der christlichen anführer besänftigt werden. Davon abgesehen heiratet das seine Cousine Elsewith über Northumbria, ca Wessex ein Erben schenken kommen sie können.

In einer schlacht gegen Harald Schönhaar kampf Alfred in vorderster Front. Aufgrund den Unterricht in Ubbe ist der König selbst zum gewandten Schwertkämpfer geworden. Aber gerät Alfred ins Hintertreffen und es ist in Bruder Aethelred rettet ihm ns Leben.

Nach das gewonnenen bekämpfen schenkt er den verbündeten Wikingern Ländereien in East Anglia, welche sie dann beziehen. Außerdem erfährt Alfred by seiner mama Judith, welche drahtzieher hinter der konsporität stecken.

Nun weiß das auch, dass sein Bruder Aethelred ihn stürzen wollte. König daraufhin lässt Alfred alle Verschwörer, bis an Aethelred, hinrichten. Seinem britisch will er verzeihen, lässt ihn allerdings in dem Unklaren darüber, dass er von dessen Mitverschwörung weiß.

Später anfügen Alfred das Wikinger Ubbe, Torvi, Björn Eisenseite und Gunnhild nach east Anglia und sorgt da drüben für eine reibungslose Eingliederung. Danach reist das zurück nach wessex und erkrankt oben der Überfahrt.

Währenddessen suche Alfreds mutter Judith ns Gespräch mit Aethelred und gibt zu, dass sie Kenntnis über dessen Putschversuch gegen Alfred hat. Nachdem Aethelred ihre allerdings kommen sie verstehen gibt, das er anzeigen seinen britische schützen möchte und so sich zusammen Kopf der verschwörung ausgab, um dann den Putsch zu verhindern – glaubt sie ihm vorerst.

Als Alfred erkrankt aus East Anglia zurückkehrt, fürchten das Engländer darum, dass ihr König kommen sie schwach sei, um sie anzuführen. In Judith wunsch hin sich beruhigen Aethelred die Gemüter ns Edelleute und Bischöfe. Enthalten bemerkt sie, das diese stille tuscheln und sie wittert einer erneuten Verrat ihre Sohnes.

Nun treffen Judith ns Entscheidung, dass ihr ältester Sohn sterben muss, wenn ihr jüngster Sohn weiterleben soll. So geht sie in den Wald, sammelt Pilze und bereitet ns Gift für Aethelred zu. Um zu Abendessen vergiftet sie dessen Wein und schaut, unter Tränen zu, wie ihr ältester junge stirbt.

Später gesteht Judith ihre jüngeren Sohn, dass sie Aethelred töten musste. Das ist entsetzt über ihr Vergehen, verzeiht ihr aber, da sie es anzeigen tat, um ihn kommen sie schützen. Als wenig danach Judith stirbt, sprechen Lagertha dem König, das dessen Mutter ihre ganzes roh seinem erfolg widmete und das er also in ns Pflicht stehe, einer großer König zu werden.

Als dann die Dänen, led von könig Frodo, könig Hemming und könig Angantyr wesdex abermals bedrohen, übergibt regieren Alfred ns Kommando seiner Streitkräfte an Ubbe. Dies schafft es, das Könige von einer friedlichen Lösung kommen sie überzeugen, deshalb dass 3000 Dänen die Länder east Anglias beziehen.

Falls du als zur Vikings Biographie von Alfred von Großen erfahren willst, kannst du wer Schicksal bei den folgenden Einzelepisoden nachlesen.

König Alfreds Biographie bei The last Kingdom

In der Netflixserie „The last Kingdom“ ist Alfred das Große einer der wichtigsten Charaktere das ende den ersten drei Staffeln. Denn, wie der Name ns Serie wunderschönen verrät, geht das um ns letzte englische Königreich, welches noch nicht in die dänisch Eroberer gefallen ist.

Und dies Reich zu sein Wessex. Die elektrisch des Reiches, während der Wikingerbelagerung, ist eng verknüpft mit Alfred by Wessex und seinen Bestrebungen einen geeinigtes englisches Großreich zu formen.

In der Serie „The tonnage Kingdom“ trat bei Alfred so schon gesetz früh in Erscheinung und ist eine wichtige Figur ab Staffel 1 illustration 2. Gespielt wird das König von englischen Schauspieler david Dawson.

Staffel 1: Alfred gegen Guthrum

Staffel 1 ns Serie beginnt im jahr 866, zusammen dänische Eroberer zuerst bei Northumbria ein invasive und von dort das ende die gesamten englischen Kleinreiche einnehmen. Alfred ist zu Beginn der Serie noch Prinz und dessen bruder Aethelred regiert ns Königreich Wessex.

An ns Prinzen buchseite steht das Priester Beocca, zusätzlich Alfreds ehefrau Aelswith. Alfred leidet in einer Krankheit, welche zu Stoffwechselproblemen, relevant mit gründlich Bauchkräften, führt. Diese gehen soweit, dass der prinz seine komplette Ernährung über Fleisch oben Haferbrei umstellen musste.

Trotz oder gerade wegen dieser auferlegten Abstinenz verzehrt das ihn regelmäßig nach Fleisch, aber sogar nach anderen Frauen. Beocca fungiert dabei, als der verlängerte arm Gottes oder wie Alfreds schlecht Gewissen, welches ihn ständig maßregelt und kommen sie Einhalt auffordert.

Beocca informiert Alfred auch über einer sächsischen Sklaven, welchen das schon von Ewigkeiten kennt. Dieser Sklave wurde zusammen Kind by Dänen verschleppt, ist aber der rechtmäßige Aldermann ns Grafschaft Bebbanburg in Northumbrien. Beyogen auf Beocca hat sich dies Sklave, wird genannt Uhtred, jetzt befreien, freigeben, frei und seinen dänisch Herrn ermordet.

Weiterhin glaubt Beocca, dass Uhtred einer guter Verbündeter wäre, im bluttat gegen die dänisch Wikinger. Und so ermutigt er ns Prinzen dazu, Uhtred unter seinen Schutz zu stellen und ihn als Berater für ns Wikingerangelegenheiten kommen sie nutzen.

Doch zusammen Uhtred bei der Hof von Winchester eintrifft, dürfe er oben Alfred das Eindruck, dass er nur seinen Besitz, die Bebbanburg und seine Überschrift zurückwill. Und Alfred will keine Söldner, sondern männer – welche das ende Überzeugung für Wessex kämpfen. So hält er ihn vorerst hin. Um des Prinzen Gunst kommen sie erhalten, spioniert Uhtred in Readingum die Nordmänner aus.

Dort herbst ihm auf, dass diese wir zum kampf bereitmachen und nicht – als Alfred geht davon aus – zuerst im frühjahr gegen wessex ziehen. Als er das Prinzen davon unterrichtet, glaubt Alfred ihm. Regieren Aethelred, Alfreds Bruder, stellt nachher die Wikinger in Asec’s Hill, bei der bekämpfen von Reading. Historisch fand dies Schlacht am 4. Jan 871 statt.

Die serie verkürzt hier etwas das Regierungszeit und die Schlachten. Denn Aethelred wird in dieser kampf schwer verletzt und erliegt seine Wunden. Tatsächlich wurde Aethelred allerdings erst am Schlacht von Merton am 23. April 871 verletzt und starb.

Nach ns Bruders tod tritt Alfred an seine job und wird nachrichten König by Wessex. Zum wird Aethelreds sohn Aethelwold, an der Thronfolge, übergangen. Alfred erkennt, das Uhtreds Sichtweise nützlich es ist in könnte – da er ns Gebräuche, die Schwächen und Stärken das Nordmänner kennt. Das überzeugt er davon, 1 jahr seinem Heer beizutreten und nachher die versprochenen schlagzeilen zurückzuerhalten. Uhtred willigt ein.

Um Uhtred stärker in Wessex, aber auch bei die Kirche kommen sie binden, arrangiert Alfred einer Hochzeit mit Mildrith. Diese ist hochverschuldet und für Uhtred ns geeignetes Mittel, ca Demut zu erfahren. Denn Alfred glaubt, dass Demut er näher kommen sie Gott führen würde.

In der kampf von Cynuit tötet Uhtred den Wikingeranführer Ubba und führt zusätzlich, einen Hinterhalt aus, wodurch ns Sachsen das Wikingerlager problemlos einnehmen können. Ns Ruhm für die schlacht streicht allerdings Odda ein. Dieser präsentiert Alfred als Erstes die Axt ns Stammesführers und erntet wer Gunst.

Da Uhtred, weil die hochzeit mit Mildrith, ein Haufen Schulden von Alfred aufgeladen jawohl und scheinbar aufgrund Kriegstaten nicht zu Ruhm oder gelb kommt, versucht das es anderswo. Er verkleidet wir selbst zusammen Däne und überfällt Ortschaften bei Cornwallum, ns Königreich in dem Südwesten Englands.

Als Alfred davon erfährt, verurteilt er ihn kommen sie Tode. Aber Leofric, ns treuer Vasall von Königs und Freund von Uhtred, forderungen die beschlossen im fatalisieren Zweikampf auszutragen. Derweil des Zweikampfes wille Wessex aufgrund den Wikingeranführer Guthrum Überfallen und Alfred muss nach Aethelney fliehen.

Athelney ist ein Sumpfland, welches den König und seine Sohn Edward zunehmend verletzt macht. Später gefunden sich sogar Uhtred und Leofric da drüben ein. By dort aus schickt Alfred Reiter aus, welche ns Heer zusammenstellen sollen. In Egbert kies treffen sie sich dann und kämpfen einen letztes mal gegen ns Wikingeranführer Guthrum.

Mehr sehen: Wie Teuer Ist Die Pille Danach "? Pille Danach Aus Der Apotheke & Ohne Rezept

Im jahr 878 kommt das zur schlacht von Ethandum, heutiges Edington. Bei dieser kampf siegt herrscht Alfred über den Wikinger Guthrum. In den darauffolgenden Friedensverhandlungen ich werde vereinbart, dass Guthrum wir taufen lässt und wir nach east Anglia zurückzieht. Das Krisenzeit für Wessex ist somit vorbei.